Rock n Roll Livestyle

 

Unser Rock-Blog beschäftigt sich mit Themen rund um die wundervolle Welt der Musik, dem Mythos "Rockstar" und beteiligt Euch auf unterhaltsame Weise auch an unserem musikalischen Entwicklungsprozess. Sozusagen "Big Brother" zum nachlesen, oder "Bühlau Tag und Nacht". Um auf dem neusten Stand zu bleiben, besucht uns am Besten regelmäßig. Berichtet auch gern Euren Freunden und Bekannten von dieser Seite. Damit unterstützt ihr nicht nur uns, sondern tragt auch dazu bei, dass ein Stück Musikgeschichte erhalten bleibt. 

Just like heaven

Unter diesem Motto steht unser diesjähriges Programm. Warum!? Na weil „Fummeln mit den Hummeln“ falsche Erwartungen weckt und „Eberhard“ nicht unseren gemeinsamen Tenor traf! Und eigentlich ist es ja auch egal, denn nur da wo Noisy Neighbours drauf steht, ist feinster rotziger Rock drin!

mehr lesen

Saugzuggebläse defekt

Was sich anhört wie mein Beziehungsstatus, war wortwörtlich eine Fehlermeldung meiner Heizungsanlage, welche mir untermalt durch eine brüllend-rote LED zu verstehen geben wollte: „Wenn du über ein Date mit der Eiskönigin nachdenkst, dann wäre jetzt der ideale Zeitpunkt um ihr Herz, mit deinem vor Kälte erstarrtem Olaf, in Gefrierbrand zu setzen!“

mehr lesen 0 Kommentare

Rock Blog tot !?

Was ist eigentlich bei den Noisys los? Ist der Rock-Blog schon tot?

mehr lesen

Rock am Bad - Graupa, wir sind heiß...

Am 08.06.2019 steigt das beliebte Festival "Rock am Bad" und wir sind live dabei.  Wir freuen uns - gemeinsam mit den anderen Musiker-Kollegen - Teil eines unvergesslichen Abends zu sein.

mehr lesen

Jörg hört ein letztes Mal hin (finale Folge???)

Da ich dem inneren Schweinehund nicht länger standhalten konnte, erscheint nun doch noch das Ergebnis tagelangen Musikhörens und gipfelt im Votum zum Album des Monats Dezember 2018.

Hiermit wird die letzte Krönung durch meine Wenigkeit vollzogen, eine „besinnliche Weihnachtszeit“ und die damit verbundene „Glückseligkeit“ haben zum Nachdenken angeregt und es ist an der Zeit sich neuen Herausforderungen zu stellen, bzw. einen Gang zurück zu schalten.

mehr lesen

Jörg hört hin (Folge 16)

Wir schreiben das Jahr 2004, Fluplatz Roitzschjora, unendliche Weiten. An einem schönen Sommerwochenende nennen wir, ein paar Kumpels und meine Wenigkeit, dass WITH FULL FORCE unser „Zuhause“. Es gibt Bier aus (leider nicht mehr pfandfreien) Dosen, das Line-Up mit Größen wie: Monster Magnet und Slipknot lässt Großes erhoffen, sprich das Leben könnte nicht schöner sein!

mehr lesen

Jörg hört hin (Folge 15)

Blueser, „wehleidige alte Säcke mit Liebeskummer“, „Langhaarige Hippies in Römerlatschen“, „Hirschbeutel tragende Landstreicher mit Vollbart und Nickelbrille“, selbst das „zum Lachen in den Keller gehen“ ist bei diesen Typen strengstens untersagt.

 

Und noch schlimmer!

mehr lesen

Frauen aufreißen ala Silbereisen...

Neulich auf einem Gig…

>>Habt ihr was von Florian Silbereisen? <<     Hääääähhh...??? What the f***... !!!

 

Hmmm, aber jetzt wo du seinen Namen erwähnst, wohl spätestens morgen einen schmerzenden Lippenherpes!

mehr lesen

Dir ist Blümchensex zu langweilig? Dann lass dich hart vom Leben ficken!

Das Aftershave kein Produkt für den Popo ist, merkt man spätestens dann, wenn es genau da zur Anwendung gebracht wird. Ich würde von einem Selbsttest tendenziell abraten, aber das sei jedem selbst überlassen! So in etwa kann es sich aber sinnbildlich anfühlen, wenn man für eine Sache wirklich brennt!

 

Ist das dann aber wirklich ein erstrebenswerter Zustand???

 

mehr lesen

Jörg hört hin (Folge 14)

Bei Schreibblockaden oder ähnlichen Problemen hat Seasick Steve einen guten Tipp für Euch:

„If you're going to sing a song about drinking wine, then you should drink some wine “, gefolgt von der Selbsterkenntnis: „You can`t teach an old dog new tricks“.

mehr lesen

Jörg hört hin (Folge 13)

Einem anderen Album als „Earthly Powers“ von Phillip Boa & The Voodooclub diesen Monat den Zuschlag erteilen? Keine Chance wenn einem der Drummer als Hardcore-Fan im Nacken sitzt!

mehr lesen

Jörg hört hin (Folge 12)

 Da soll sich diesen Sommer noch einer über das Wetter beschweren...

 

mehr lesen

Jörg hört hin (Folge 11)

Zeit ist bekanntlich relativ, und somit präsentiere ich Euch heute schon das Retro-Rock-Album des Monats, welches aber erst im Folgemonat veröffentlicht wird. Sprich, heute schon den alten Scheiß von morgen!

 

mehr lesen

Jörg hört hin (Folge 10)

Empfehlung des Hauses:

 

Gönnt Euch doch mal eine ordentliche Portion australischen Rock`n`Roll mit einem Schuss Canadian-Flavour, dazu den Kopf geschüttelt und nicht gerührt.

 

mehr lesen

Jörg hört hin (Folge 9)

Die Lederjacke sitzt, die Tolle ist korrekt frisiert und die Frau Deiner Wahl hat im Petticoat auf dem Sozius Platz genommen. Da fehlt eigentlich nur noch eins, genau, der richtige Soundtrack!
mehr lesen

Jörg hört hin (Folge 8)

Es ist immer wieder erstaunlich wie unterschiedlich Rezensionen zu ein und dem selben, neu erschaffenen, „Meisterwerk“ ausfallen können. Die einen vernichten es buchstäblich, die anderen heben es in den Himmel. 

mehr lesen

Jörg hört hin (Folge 7)

„A Deeper Cut“ heißt die neue Scheibe von The Temperance Movement und ist das mittlerweile dritte Studioalbum der Briten. Laut Gitarrist Paul Sayer stammt dieser Ausdruck wohl noch aus der guten alten Vinylzeit, eine Zeit in der tatsächlich noch etwas in eine Platte „geritzt“ wurde.

mehr lesen

Rathiopharm war gestern...

Zugegeben, "Noisy Neighbours" könnte auch als Name für eine juckende Geschlechtskrankheit stehen. Tatsächlich aber haben wohl Wissenschaftler aus Neustadt  i. Sa. herausgefunden, dass wir förderlich für eine gute Verdauung sind und hat nun ein einzigartiges Modellprojekt ins Leben gerufen...

mehr lesen

Jörg hört hin (Folge 6)

Was???? Schon wieder ein Monat fast rum???

Aber wenigstens ist es endlich Wochenende...

mehr lesen

Trip oder Tripper?

Endlich Winter! Diesmal waren wir nämlich vorbereitet, hatten unsere Ersparnisse

zusammengelegt, diese in eine 50 € Banknote investiert und uns zur Inspiration

unsere erste fette Line gegönnt. Was hat uns diese Erfahrung gelehrt?

mehr lesen

Jörg hört hin (Folge 5)

Vorbei mit Stille Nacht, Heilige Nacht! Nun ist es an der Zeit die Nackenmuskeln zu lockern,denn jetzt wird wieder gerockt...

 

mehr lesen

Jörg hört hin (Folge 4)

Das ist er nun, der Anfang vom Ende! Eine Stadt in Flammen, mahnende Glocken läuten es ein und der Teufel höchst persönlich schreibt es in Flammen auf die Leinwand: „BlackSabbath“

mehr lesen

Sie sind wieder da!!!

Draußen ist es nass, dunkel und ungemütlich, genau wie an jenem Abend, als sie mich das erste Mal heimsuchten. Kalter Wind wirbelt welke Blätter durch die Luft. Anmutig tanzen diese durch zwei flackernde Lichtkegel, welche wie von Geisterhand durch die Nacht navigiert werden.

mehr lesen

Jörg hört hin (Folge 3)

Damit ihr euch dieser digitalen Flut nicht aussetzten müsst und wertvolle Lebenszeit damit verschwendet um im Netz nach dem neusten Scheiß zu suchen, kommt nun wieder wie versprochen der Tipp des Monats, kurz und knapp.

mehr lesen

Jörg hört hin (Folge 2)

Das Album des Monats September 2017 auswählen? Keine leichte Angelegenheit, bei der aktuellen Auswahl in den gut sortierten Regalen hiesiger Plattenläden. Plattenläden?! Entschuldigung, gibt es da noch welche? Ich meinte natürlich Amazon.

mehr lesen

Jörg hört hin

Gewalt ist offenbar doch eine Lösung, jedenfalls hat Jörg brav und überpünktlich zum Monatsbeginn abgeliefert. Was er außer unseren Liveaufnahmen sonst noch so hört, erfahrt ihr hier.  

mehr lesen

Internet kaputt!?

Im April posaunten wir vollmundig in die ganze Welt hinaus, dass wir Euch ab sofort mit unserem Rock-Blog die Neuigkeiten nur so um den Sehnerv prügeln werden. Doch was dann passierte, scheint schier unglaublich...

 

mehr lesen

Blog n Roll

Herschafften, der lang geplante Rock-Blog geht nun endlich Online. Doch was ist, kann und soll das Ganze überhaupt und ist es gar ansteckend?

mehr lesen

Nachwehen

Der Tag danach...

 

Müde und leicht zerknautscht, sitzen wir auf Barhockern. Streng genommen mehr auf einem Potpourri aus div. Biersorten, Chips Resten, klebrigem Obstbrand und irgendwas undefinierbarem, was keiner wirklich näher hinterfragen möchte.

mehr lesen

Und das soll nu was sein!?

Eigentlich könnten wir uns entspannt zurücklehnen und das Jahr ruhig angehen lassen, denn 2016 erreichten wir - frühzeitig - das ein oder andere als mittelfristig gesteckte Ziel. Was genau und ob uns das reicht verraten wir Euch in diesem Artikel...

mehr lesen